Clubstation DL0SM
DOK-B14 Schweinfurt

Schil, klicken um zu vergrößernJO50CB
Das ist der Locator unserer Clubstation, die wir hier vorstellen möchten. Sicherlich hatte schon der Eine oder Andere mit uns bereits Kontakt. Die Clubstation befindet sich im OV-Heim im Schweinfurter Jugendhaus. So ein Schild übrigens ist ganz nützlich, da nicht jeder den Locator der Clubstation auswendig parat hat...

Clubstation Übersicht, klicken um zu vergrößernOP-Platz
Auf diesem Bild ist die Clubstation mit der Gerätschaft als Übersicht zu sehen. Ab 4 OP's wird es langsam eng. Im Prinzip haben wir folgenden Aufbau: Links die Kurzwelle, rechts VHF & UHF, in der Mitte ein Computer. Mit dem Drucker werden die QSL-Karten (Rückseite) bedruckt. An der Wand ein Blech, natürlich geerdet, auf dem sich die Antennenleitungen treffen und mit Umschalter bedarfsgerecht umgeschaltet werden. Uhr, diverse Karten und Diplome als Anreiz vervollständigen den Platz.

icom 775, klicken um zu vergrößernKW-TRX
In der der Regel kommt hier ein ICOM 775 DSP zum Einsatz. Ein passendes Heil Mikrofon sorgt für den richtigen NF-Input. Unter dem Tisch noch ein Fußschalter für PTT. Hierzu unser Tipp: Schaut mal bei Musikerbedarf nach, speziell bei E-Gitarren Effektzubehör. Die Kopplung zum PC besorgt ein Microham USB Interface. Hierüber koppeln wir CAT, NF in & out, PTT und CW. Damit ergeben sich weitere Betriebsarten die auf Audiokopplung (AFSK) basieren. Weiterhin dann noch ein Paddle für CW.

Endstufe ACOM1010, klicken um zu vergrößernKW-Endstufe
Eine Röhrenendstufe Acom 1010 verrichtet hier für uns gute Dienste. Obwohl der TRX mit 200W eigentlich schon ausreichend Leistung bringt. Zu einer Endstufe gibt es normalerweis nicht viel zu sagen, außer der Maximalleistung. In unserem Fall liegt diese im günstigsten Fall bei knapp 750 Watt. Die Acom ist eine gutmütige Endstufe die auch mal ein Fehlbedienung weg stecken kann; wir können sie nur loben. Die Bedienfront ist simpel, übersichtlich und logisch aufgebaut. Die Sende- Empfagnsumschaltung wird per Kabel vom TRX erledigt. Wir finden: Für Clubstationen empfehlenswert da auch für Anfänger gut geeignet. Einzig CW-BK Betrieb fehlt, nunja.

Yaesu FT-897, klicken um zu vergrößernVHF/UHF TRX
Einen FT-897 von YAESU verwenden wir hauptsächlich für 2m und 70cm, auch wenn das Gerät mehr kann. Den Strom bezieht es aus einem Diamond GSV3000 Netzteil. Um das Ganze abzurunden das passende Standmikrofon Yaesu MD-100. Damit steht einem gemütlichem QSO nichts im Wege. Wenn keine Aktivität ansteht, lauschen wir damit auf 145.550 MHz FM.

Antennen & Software
Hierfür gibt es einen separaten Beitrag.