Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Grillung Gochsheim

(mini Fieldday)

Termin: 19.07.2014 von 10:00 bis 20.07.2014 maximal 20:00 (Ortszeit)

Verpflegung: Essen und Trinken ist selbst mitzubringen. Grill ist vorhanden (Holzkohle). Nachmittags ist Kaffee und Kuchen zu empfehlen. Passendes Werkzeug nicht vergessen.

 

Ort: Gemeindlicher Zeltplatz in Gochsheim

Grillplatz GochsheimWegbeschreibung: In Gochsheim richtung Weyer den Ort verlassen. 50m nach dem letzten Haus, links in den Feldweg einbiegen. Nach knapp 200m ist ein Schotterplatz. 20m nach dem Schotterplatz ist der Eingang zum Zeltplatz. Zum be- und entladen kann man direkt vor dem Eingang kurz halten.
Ortskundige können auch am Friedhof und Fritz-Zeillein-Halle entlang fahren. Wer sich noch ein wenig umschauen möchte, hier der Link zum Bayernatlas.

 

Zeltplatz / GrillplatzDer Platz ist eingezäunt und von Hecken und Bäumen umgeben. Dadurch können Kinder eigentlich gefahrlos herumtollen. Er ist am Ortsrand und einigermaßen abgelegen. Ein gemauerter Grill wird mit Holzkohle befeuert. Diese muss mitgebracht werden. Zum Essen begibt man sich in einen großen hölzernen Pavillion. Dieser hat einen großen runden Tisch mit gemütlicher Sitzbank drum herum. Sogar eine Feuerstelle gibt es für ein Lagerfeuer.

Eine einfache Toilette ist vorhanden. Man sollte eventuell eine Rolle Toilettenpapier mitbringen.

Strom gibts aus der Steckdose. Kein Generator nötig. Lediglich eine ausreichend lange Kabeltrommel wird gebraucht. Bei einer Platzgröße von ca. 60x25 Meter hat auch ein "Draht" platz. Der Locator ist JO50DA und wir sind auf ca. 248m über NN. Es darf also gefunkt werden. Für UKW ist die Lage eher ungeeignet. Umso besser geht bekanntlich KW.

Bierbänke / Garnituren sind nicht auf dem Platz.

Bringt eure Familie mit! Platz im Fahrzeug sollte sein. Essen, Getränke und Funkgerät. Mehr ist eigentlich nicht nötig und passt in den Kofferraum.

Am Samstag kann man in Gochsheim auch einkaufen. Mehrere Geschäfte bieten sich hier an.

Es organisiert sich leichter, wenn man sich etwas abstimmt. Salate, Kuchen, Kaffeemaschine zum Beispiel. Dies ist per Mail oder im Forum möglich. Bitte benutzt hierzu im Forum das Thema Grillung.

Eigentlich ist es selbstverständlich, aber die Gemeinde weißt auf folgende Punkte extra hin. Deshalb gebe ich es weiter.

  • Der Müll ist selbst zu entsorgen. Hier werden wir ein paar Müllsäcke aufstellen.
  • Ein Befahren mit Fahrzeugen jeglicher Art ist untersagt.
  • Der Zeltplatz und die Sanitären Anlagen sind im sauberen und aufgeräumten Zustand zu verlassen.
  • Die Anlagen sind schonend zu behandeln.
  • Entzünden von Feuer ist nur an den dafür vorgesehenen Stelle gestattet. Es muss darauf geachtet werden, dass das Feuer nicht außerhalb der Feuerstelle übergreift. Die Gemeinde behält sich vor, bei trockener Witterung, insbesondere Waldbrandgefahr, im Einzelfall das anlegen von Feuer zu untersagen.
  • Auf die Nachbarschaft, Wohnhäuser und Kleingärten, ist die gebotene Rücksicht zu nehmen. Musik ist z.B. ab 22:00 auf Platzlautstärke zu reduzieren und ab 24:00 ist die Nachtruhe einzuhalten.
  • Wachdienst, Gemeindebauftragte oder Polizei sind bei Platzkontrollen berechtigt Personen des Platzes zu verweisen.

Ich bin überzeugt, das wir nicht unangenehm auffallen werden.